Unsere Schule läuft in Hildesheim Schlittschuh

13.02.2020

Am 13. Februar war unsere ganze Schule in der Stadt Hildesheim auf der Eisbahn. Gleich nach der zweiten Stunde ging es los. Zunächst sind wir zum Bahnhof gewandert und mit dem Zug gefahren. Schon nach einer Station sind wir wieder ausgestiegen. Von da aus mussten wir dann eine ganze Weile zur Eisbahn laufen. Als wir endlich da waren, haben wir uns Schuhe bestellt, durften uns umziehen und danach auf die Eisbahn. Vor uns war noch eine andere Schule auf dem Eis. Als wir dann gekommen sind, mussten sie aber runter.

 

Unsere ganze Schule ist mitgekommen, auch die Lehrer. Nur Frau Kliemann musste in der Schule die Stellung halten. Herr Ehrhardt wollte auch auf dem Eis laufen, nur gab es keine Schuhe in seiner Größe. Frau Sandvoss und Frau Jansen waren aber auf dem Eis. Es waren auch noch Eltern von einigen Kindern mitgekommen, um uns beim Laufen zu helfen. Viele Kinder haben sich auch gegenseitig geholfen. Es war sehr sehr schön. Am Ende musste zuerst die erste Klasse von der Bahn, dann Klasse 2, die dritten Klassen und zum Schluss Klasse 4. Wir sind aber nicht mit dem Zug zurückgefahren, sondern wurden von unseren Eltern abgeholt. Manche Kinder sind auch bei anderen mitgefahren. Es war ein sehr schöner Ausflug zur Schlittschuhbahn.

 

Geschrieben von Lara und einigen anderen Kinder aus der 3b

 

Foto: Eislauf

Fotoserien zu der Meldung


Die ganze Schule fährt zum Eislaufen nach Hildesheim (13.02.2020)